Kaffee

Büro-Alltag


Vorstellungsgespräch Trick: Erfolg mit der Ich-kann-das-Liste

Geschrieben am: 22-10-2014  |  Abgelegt in: Büro-Alltag

Die Frage ist vielleicht die schwierigste, die Sie sich im Vorfeld eines Vorstellungsgesprächs stellen und beantworten müssen: Warum sind Sie die Idealbesetzung für diese Position? Auch die Personalentscheider stellen diese Frage gerne mal. Sie ist ein bisschen rhetorischer Natur, weil man aufgrund Ihrer Bewerbungsunterlagen ja schon weiß, dass Sie ganz gut passen könnten – sonst […]

Kreativ arbeiten: 7 Brainstormingtechniken

Geschrieben am: 22-10-2014  |  Abgelegt in: Büro-Alltag

Kreativität ist eine Schlüsselressource der Zukunft. Wer oben an der Spitze bleiben will, braucht kontinuierlich neue Ideen. Die richtige Idee zum richtigen Zeitpunkt kann das Leben eines Menschen verändern. Die eine geniale Ideee hat bereits Unternehmer, Künstler und Wissenschaftler berühmt gemacht. Doch wo kommen diese Ideen her? Einfach hinsetzen, nachdenken und die Geistesblitze zählen: So […]

So ist’s Recht: Urteile aus dem Arbeitsrecht

Geschrieben am: 22-10-2014  |  Abgelegt in: Büro-Alltag

Grolls Arbeitsrechtskolumne Peter Groll ist Fachanwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt. Für die Karrierebibel analysiert und kommentiert er regelmäßig wichtige und aktuelle Urteile aus dem deutschen Arbeitsrecht. So bleiben Arbeitnehmer und Arbeitgeber, Fach- und Führungskräfte stets über ihre Rechte und rechtliche Fallstricke informiert. Keine sexuelle Belästigung bei Einverständnis Az.: 2 Ca 460/11 Schnell mal ein anzügliches […]

Krankes Kind: Welche Rechte haben Arbeitnehmer?

Geschrieben am: 22-10-2014  |  Abgelegt in: Büro-Alltag

Herbstzeit ist Erkältungszeit. Aber natürlich kann es auch jederzeit passieren. Im Job herrscht schon akuter Stress, die Projekt-Deadline ist fast erreicht – und dann auch noch das: Das Kind wird krank und muss zuhause im Bett bleiben. Welche Rechte haben Arbeitnehmer jetzt? Was sagt das Arbeitsrecht dazu? Darf ein Elternteil einfach zu Hause und beim […]

Fernstudium: Weiterbildung im Gesundheitswesen

Geschrieben am: 22-10-2014  |  Abgelegt in: Büro-Alltag

Das deutsche Gesundheitswesen verändert sich kontinuierlich. Krankenhäuser und Pflegeheime werden in manchen Regionen ausgebaut und erweitert, während in anderen Regionen Einrichtungen geschlossen und zusammengelegt werden. Der Grundsatz ambulant vor stationär verändert die Struktur der Pflege- und Betreuungseinrichtungen nachhaltig. Die Steuerung, Planung und Umsetzung diese Veränderungsprozesse sind zum Beispiel Aufgaben von sogenannten Gesundheitsmanagern. Die Bandbreite an […]

Social Media Mythen: Diese 7 können Sie vergessen!

Geschrieben am: 22-10-2014  |  Abgelegt in: Büro-Alltag

Büroeinrichtung: Leistungseffekte der Innenarchitektur

Geschrieben am: 21-10-2014  |  Abgelegt in: Büro-Alltag

212 Tage. So viele Werktage verbringt der deutsche Arbeitnehmer durchschnittlich an seinem Arbeitsplatz. Und für rund 17 Millionen Menschen in Deutschland ist das: ein Büro. Häufig sogar ein Großraumbüro. Nicht selten geht es darin erstaunlich uniform zu: Einheitsgrößen, Einheitsmöbel, Einheitsgedanken. Schlimm. Dabei haben Wissenschaftler längst herausgefunden, dass die Innenarchitektur und Ergonomie der Büros erheblichen Einfluss […]

Berufsunfähigkeit: Wer noch 2014 eine Police abschließen sollte

Geschrieben am: 21-10-2014  |  Abgelegt in: Büro-Alltag

Die Finanzkolumne von Daniel Schönwitz Er hat bereits begonnen, der traditionelle Jahresendspurt der Banken und Versicherungen. Viele von Ihnen dürften in den letzten Tagen Einladungen erhalten haben, über ihre Finanzen und vor allem die Altersvorsorge zu reden. Wenn nicht, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie bald Post bekommen… Doch Vorsicht: Einige Bankberater und Versicherungsvermittler werden […]

Anteilnahme ausdrücken: Mitgefühl gegenüber Kollegen zeigen

Geschrieben am: 21-10-2014  |  Abgelegt in: Büro-Alltag

Es ist einer jener Momente, mit denen man nicht rechnet, weil man mit ihnen eigentlich auch gar nicht rechnen will. Man verdrängt sie. Hofft, dass es nie dazu kommt. Obwohl natürlich jedem klar ist, dass die Wahrscheinlichkeit mit steigendem Alter wächst, dass man sich dem Problem doch einmal stellen muss: Anteilnahme ausdrücken gegenüber einem Kollegen. […]

Gute Mitarbeiterführung: Mehr Mut zu klaren Worten

Geschrieben am: 21-10-2014  |  Abgelegt in: Büro-Alltag

Ein Gastartikel von Reiner Kafitz